Dog-Team
Kellergasse 39, A - 2122 Pfösing
gabrielehorvath@gmx.at

 

Team

Pädagogik auf vier Pfoten

Präventionsmodul

Therapie auf vier Pfoten

Therapiehundeausbildung

Training auf vier Pfoten

Veranstaltungen auf vier Pfoten

Kontakt

Medien

Ausbildungsteams

Gabriele Horvath

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von zahlreichen Vorlesungen über Pädagogik, Geriatrie, Psychologie, Tierpsychologie und Erste Hilfe

ausgebildete Kriseninterventionsmitarbeiterin des Roten Kreuzes

ausgebildet und geprüft auf der Universitätstierklinik in Wien als Therapiehundeführerin

langjährige Erfahrung in der Therapiehundeausbildung und als Prüferin für Therapiehunde

mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Tiertherapiearbeit in Institutionen wie das Hilfswerk, das Pflegeheim des SMZ-Ost und Kuratorien der Stadt Wien

mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Tiertherapiearbeit in Schulen und Kindergärten

mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Tiertherapiearbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen mit körperlicher und intellektueller Beeinträchtigung

laufende Fortbildung in den Bereichen Tiertraining und Tierverhalten

langjährige Suchhundeführerin beim Roten Kreuz

Meine Hunde:
Maddox
Flynn
Loki
Indy
Pebbles
Trinity
Mein Pferd Ginger


Mag. Brigitte Steurer

Klinische- und Gesundheitspsychologin
Sportpsychologin, Mentalcoach, Entspannungstrainer PMR
Marte Meo Practitioner und Therapist

Meine bisherigen beruflichen Wirkungskreise:
Kinder- und Jugendpsychiatrie Station, Psychodiagnostische Ambulanz, AKH Wien
Psychosomatische, Neuropsychologische Ambulanz, St. Anna Kinderspital
Seit 2004: Heim für medizinisch-therapeutische Rehabilitation, Waldschule Wr. Neustadt

Tiere nehmen seit meiner frühesten Kindheit als liebevolle Begleiter und Seelentröster einen großen Platz in meinem Herzen ein.
Die gemeinsamen 25 Jahre mit meinen Pferden werden mir aus persönlicher und beruflicher Sicht immer als spannende und lustige Lebensphase in Erinnerung bleiben.

"Miss Marple", meine leider 2020 verstorbene Malteserhündin, war nicht nur lange Zeit meine Partnerin im Agilitysport, sondern auch 15 Jahre als Präsenzhund eine wichtige Begleitung bei meiner Arbeit mit behinderten Kindern und Erwachsenen.
Da auch meine derzeitigen 3 Hunde aus dem Tierschutz kommen, waren aufgrund ihrer erfahrungsbedingten Verhaltensweisen übliche Hundekurse oder Standardtrainings nicht passend.
Beim Verein Dog Team wurden wir herzlich aufgenommen, das Training bedürfnisorientiert gestaltet und der Weg in der Therapiebegleithundeausbildung gemeinsam beschritten.
Seither habe ich das Glück, meine Hunde in die Arbeit integrieren zu können.

Ausbildung: bei Dog-Team und Prüfung durch Veterinärmedizinische Universität Wien, Messerli-Institut

Meine Hunde:
"Gina" Dolly Bentry
"Lala" Lara Croft
"Barny" Inspector Barnaby


Eva Steiner

Ich verbringe schon mein ganzes Leben mit fantastischen Tieren um mich herum!
In meiner frühesten Erinnerung guckt unser Collie mich verträumt an und heute tun es meine Hunde, Kaninchen, unser Pony oder die Katzen. Mein Traum war es immer schon im Team mit Tieren für Menschen zu arbeiten und so legte ich vor mehr als 20 Jahren mit meiner ersten Therapiebegleithündin Laura die Prüfung ab.

Seither bin ich kontinuierlich mit verschiedenen Tieren für unterschiedliche Zielgruppen tätig.
Als tierschutzqualifizierte Hundetrainerin und ganzheitlich orientierte Hundeverhaltenstrainerin gebe ich mein Wissen über diese wunderbaren Tiere gerne in Trainings und Seminaren weiter.

Hauptberuflich bin ich Moto- und Sozialpädagogin. Bei der Caritas arbeite ich als mitarbeitende Leitung für erwachsene Menschen mit Behinderung im Wohnbereich.

Meine Familie besteht aber nicht nur aus wunderbaren Tieren, sondern ich bin noch verheiratet und auch drei Töchter bereichern mein Leben.


Mag. Katharina Rab

Klinische und Gesundheitspsychologin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:

mehrjährige Mitarbeit bei therapeutischen Reit- und Voltigierstunden im Rahmen der Entwicklungsförderung

Erfahrungen an der neonatologischen Nachsorgeambulanz und psychosomatischen Abteilung, Kinderklinik Glanzing - Wilhelminenspital

Erfahrungen an der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulanz, Universitätsklinik für Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters (AKH)

entwicklungspsychologische Testungen an Wiener Kindergärten im Rahmen der Diplomarbeit

derzeit tätig im Jugendcoaching, Projekt VHS Jugendcoaching LEB


Sarka Lahner DGKP

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Zertifizierte Validationstrainerin und Masterin nach Naomi Feil

Multiplikatorin Demenz-balance-Modell

Case Management und Angehörigenbegleitung,
Schwerpunkt Demenz

Langjährige Erfahrung im KH, HKP und PH als Pflegeperson

Derzeit selbständig als Vortragende im sozialen Bereich, Schwerpunkt Demenz und Angehörigenbegleitung

Ehrlich, empathisch, humorvoll und authentisch zu sein, ist für mich besonders wichtig.
validation-lahner.com

mein Hund:
Orion:
Jack Russel Terrier, geb. am 29.03.2020, Therapiebegleithund in Ausbildung
Orion ist verspielt, lustig, schnell und lebhaft.
E
r liebt seine Menschen und lange Wanderungen.
Er kann aber auch ruhig und sanft sein und er lernt schnell und gerne.
Er ist ein richtiger Jack Russel Terrier und wickelt schnell Alt und Jung um seine Pfote.


Elke Harzhauser

Kleinkindpädagogin, Ergotherapeutin, Psychotherapeutin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: kontinuierliche Fort- und Weiterbildung im Managementbereich, im therapeutischen sowie tiergestützten Bereich.
Seminarleitung/Vortragende im therapeutischen und tiergestützten Bereich.
Berufliche Erfahrung in der Erwachsenenpsychiatrie, Forensischen Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Drogentherapie im Angestelltenverhältnis und in freier Praxis - in der Praxis zusätzlich auch noch Erfahrungen im Bereich Pädiatrie und Neurologie sowie in der Betreuung von Menschen mit Behinderung.

Praktische Erfahrungen: erste tiergestützte Erfahrungen habe ich im Zuge meiner Tätigkeit in der Forensischen Psychiatrie 1998 gesammelt - ohne Ausbildung, aber mit einer klaren Idee davon, wie wertvoll der Kontakt zu Tieren ist, habe ich meinen damaligen Hund (einen Berner-Sennenhund-Mix namens Balu) in die Therapie mitgenommen.
Aus heutiger Sicht würde ich sagen: Er war ein Präsenzhund.
Mit Balus Nachfolger, Bruce (einer Deutschen Dogge), habe ich die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam absolviert. Ihn habe ich hauptsächlich in meiner eigenen therapeutischen Praxis, aber auch in Einzeltherapie in einer betreuten WG für Menschen mit körperlicher Behinderung und in Einzeltherapie bei Kindern eines Kinderheimes eingesetzt.

Aktuell tätig:
Abseits von der Tätigkeit in der tiergestützten Therapie: Fachbereichsleitung der medizinischen, therapeutischen und diagnostischen Gesundheitsberufe in einer Klinik der Stadt Wien, Leitung der Praxis "Thema - Therapiegemeinschaft Mauer".
Tiergestützte Therapie mit Ganymed (Deutsche Dogge) als Ergotherapeutin in einer Klinik, als Ergo- und Psychotherapeutin mit und ohne Ganymed in freier Praxis.

mein Hund Ganymed

 

 


Einsatzsteams

Eva Maria Mladek

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von zahlreichen Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Ausbildung zur akademisch geprüften Fachkraft für "tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Ausbildung zum Tiertrainer an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

ausgebildet und geprüft an der Veterinärmedizinischen Universität Wien als Therapiehundeführerin

langjährige Erfahrung in der Therapiehundeausbildung und als Prüferin für Therapiehunde

Ausbildung zur Validations-AnwenderIn Level 1 nach Naomi Feil, ABZ Wiener Roten Kreuz

mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Tiertherapiearbeit mit Kinder, älteren Menschen und behinderten Menschen

mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Tiertherapiearbeit in Schulen

laufende Fortbildung in den Bereichen Tiertraining und Tierverhalten

Meine Hunde:
Neelix
Semi
Fiddy


Dipl. Päd. Cornelia Spittaler, BEd

Volksschul- und Sonderschullehrerin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von zahlreichen Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Praktische Erfahrungen im Bereich der Tiertherapiearbeit mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Tätig in den Bereichen Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen; befähigt für die Erstellung von Sonderpädagogischen Gutachten; Motopädagogin i.A.

derzeit tätig als Klassenlehrerin einer Volksschul-SES-Klasse am SPZ Stockerau

Mein Hund:
Guiness


Mag.a Katja Staud, BEd

Volksschullehrerin
Meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Besuch von Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Praktische Erfahrungen im Bereich der Tiertherapiearbeit mit Kindern in Kindergärten und Schulen und mit älteren Menschen

Mein Hund:
Abbey: geprüfte und aktive Therapiebegleithündin für Pädagogik und Geriatrie



Heidemarie Moser

Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin
Diplom-Kunsttherapeutin- u. Pädagogin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Besuch von vielen Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Ausbildung: Therapiebegleithund TAT, Fortsetzung bei Dog-Team und Prüfung Veterinärmedizinische Universität Wien, Messerli-Institut

Praktische Erfahrungen im Bereich der Tiertherapiearbeit mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Langjährige berufliche Erfahrung und tätig in den Bereichen, Beratung und kunsttherapeutische Arbeit mit Erwachsenen und Kindern in schwierigen Lebenssituationen

Laufende Fortbildung in den Bereichen Hundetraining und Hundeverhalten

Regionale Einsatzgebiete: Umkreis Hollabrunn, Korneuburg, Stockerau bis einschließlich nördliche Randbezirke von Wien

Mein Hund:
Milow: 4 Jahre alt, Australian Shepherd-Rüde, geprüfter und aktiver Therapiebegleithund


Martina Benedikt

Ausbildung/Seminare:
09/2015-06/2016 Therapiebegleithund bei Dog Team
06/2016 Prüfung durch das Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmed. Universität Wien
05/2014 Longieren mit Sami el Ayachi
07/2013 Lind-art-Seminar "Team Balance Basis"
07/2013 Lind-art-Seminar "Richtig spielen mit Hunden"
11/2013 BH-I Prüfung

Praktische Erfahrungen im Bereich der Tiertherapiearbeit mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Laufende Fortbildung sowie seit 09/2014 im Obedience-Training

Mein Hund:
Chelsea (Camilla von den Pyramidenhovis): geb. 05/2012


Dipl. Päd. Margaretha Müller

Volks- und Hauptschullehrerin i. R.

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Ausbildung: bei Dog-Team und Prüfung durch Veterinärmedizinische Universität Wien, Messerli-Institut

Praktische Erfahrungen: im Bereich der Tiertherapie mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Laufende Fortbildung: in den Bereichen Hundetraining und Hundeverhalten

Mein Hund:
Angelo: Phalène-Rüde, geprüfter und aktiver Therapiebegleithund


Adriana Strhakova

Dipl. Gesundheits-und Krankenpflegerin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von Vorlesungen über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen; Besuch diverser Seminare und Vorlesungen an der Universität Wien in den Fächern Pädagogik und Sonder-/Heilpädagogik

Ausbildung: bei Dog-Team und Prüfung durch Veterinärmedizinische Universität Wien, Messerli-Institut

Praktische Erfahrungen: im Bereich der Tiertherapiearbeit mit älteren Menschen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Laufende Fortbildung: in den Bereichen Hundetraining und Hundeverhalten

Mein Hund:
Maya: Labrador Hündin, geprüfte und aktive Therapiebegleithündin


Ing. Andrea Kerbl

Meine Kompetenzen und Erfahrungen: Besuch von Seminaren und Workshops über tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Ausbildung: bei Dog-Team und Prüfung durch Veterinärmedizinische Universität Wien, Messerli-Institut

Praktische Erfahrungen: im Bereich Tiertherapiearbeit mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Laufende Fortbildung: in den Bereichen Hundetraining und Hundeverhalten

Mein Hund:
Bella: Labradoodle, geb. 09/2011



Dipl. Päd. Susi Lukas

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Ich bin seit 1997 mit Hingabe als Volksschullehrerin tätig.
seit März 2020 bei DogTeam in Ausbildung
Teilnahme an einigen Seminaren und Workshops über tiergestützte Therapie

Ausbildung:
Abschluss der PädAk (Strebersdorf) im Sommer 1990
Therapiebegleithund-Prüfung durch Vetmed Uni, Messerli-Institut (8. Mai 2021)

Praktische Erfahrung: im Bereich der Tiertherapie mit älteren Menschen und Volksschulkindern

Laufende Fortbildung: im Volksschulbereich (Päd. Hochschule) und im Bereich Therapiebegleithund

Mein Hund:
Frida:
Labradoodle-Hündin, geb. 12.03.2019



Dipl. Päd. Ilse Krombholz

Volks- und Hauptschullehrerin i. R.
Ich habe gemeinsam mit meinem Hund Lauser Freude daran, Menschen zu besuchen und ihren Alltag zu bereichern.

Laufende Fortbildung: zum Thema Hundeverhalten, Hundetraining und tiergestützte Aktionen aus psychologischer Sicht

Mein Hund:
Lauser (Laurus von Favoriten):
Zwergschnauzer
hat die BH-Prüfung, die IBGH-1 und IBGH-2 bestanden und ist seit 2018 nach Messerli zertifizierter Therapiebegleithund



Sandra Loidolt

Kindergartenpädagogin

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Langjährige Erfahrung mit meiner Ersthündin im Bereich der Präventionsarbeit in Schulen und Kindergärten im Raum Salzburg
Besuch von verschiedenen Seminaren und Workshops über tiergestützte Therapie und Hundeverhalten

Ausbildung: Diplomierte Kindergartenpädagogin mit Ausbildung in Früh-und Horterziehung seit 1999
abgeschlossener Lehrgang Basiserziehungsberatung für Hunde SzTVT 2016
Ausbildung bei DOG TEAM seit 04/2021
Therapiebegleithund-Prüfung 03/2021 durch VetmedUni, Messerli Institut

Praktische Erfahrungen: Im Bereich der Präventionsarbeit in Schulen und Kindergärten und im Bereich der Therapiearbeit mit älteren Menschen, Kindern und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Laufende Fortbildung: in den Bereichen Hundetraining und Hundeverhalten und im elementarpädagogischen Bereich

Mein Hund: Globuli
Mischlingsrüde 11/2018;
seit März 2019 ist Globuli die richtige homeopathische Dosis für mich und meine Familie.
Er kam als ungewollter Welpe ins Tierheim, dennoch liebt und sucht er den Kontakt zu Menschen. Er lebt mit meinem Mann ,meinen beiden Kindern, einer Katze und mir im Bezirk Bruck/Leitha.
Als Ausgleich macht uns die Nasenarbeit Spaß, wir suchen Menschen und Tiere beim Pet-/Mantrailing (Basic1 und 2) und sind gerne in der Natur unterwegs.


Ursula Pfeiffer, MA

meine Kompetenzen und Erfahrungen:
Geragogin und Montessori Pädagogin
Dipl. Fachkraft für tiergestützte Arbeit und Therapiebegleitung
Zert. Fachkraft für Evaluation im Gesundheits- und Sozialbereich

Mehrjährige praktische Erfahrungen mit drei zertifizierten Therapiehunden

Derzeit aktiv tätig mit:
Nelson
(geb. 2015)
und
Lucy
(geb. 2018)


Impressum